Frohe Weihnachten

Liebe Judoka, liebe Eltern und Freunde unserer Abteilung,

ein ungewöhnliches – für uns wohl eher „stoppendes“ – Jahr neigt sich dem Ende zu. Voller Spannung blicken wir auf das nächste Jahr – werden wir uns bald wieder auf der Matte sehen? Wir hoffen es doch!

In diesem Sinn möchten uns bei euch für das entgegengebrachte Vertrauen und die Unterstützung bedanken.

Euer Trainerteam

kein Sportbetrieb in KW44/2020

Hallo Judo-Freunde,

nachdem die Corona-Ampel in Fürth nun auch auf Rot steht, haben wir uns dazu entschlossen diese Woche (26.10-30.10.2020) kein Training stattfinden zu lassen. Wir wünschen euch nächste Woche schöne Ferien und hoffen darauf das wir danach wieder gemeinsam trainieren können.

euer Trainerteam / Fürth den 27.10.2020

Wir starten den Trainingsbetrieb am 29.09.2020

Hallo Sportfreunde,

wir haben die „Freigabe“ um mit dem Judotraining wieder zu starten.
Somit findet das erste Training unter Corona-Auflagen am 29.09.2020 statt.

Die Teilnahme am Training ist nur erlaubt wenn eine schriftliche Bestätigung unserer Vorgaben vorliegt, dies gilt für alle Gruppen – „Sportbetrieb_Corona_Judo-ASV-Fuerth_20200926.pdf“!

Das Dokument muss vor dem ersten Training beim Trainer abgegeben werden.

Die Judoabteilung darf die Halle mit 25 Sportlern gleichzeitig nutzen, daher werden wir aktuell für unsere Sportler 1 Training pro Woche anbieten (am Dienstag). Die Freitagszeiten dienen bei veränderter Pandemielage als Puffer oder können individuell durch die jeweiligen Gruppen genutzt werden – in Absprache mit den Trainern.

Unsere Regeln im „schnellen“ Überblick:

geänderte Trainingszeiten:
Dienstag:
Kinder / 17:00 – 18:15
Jugend / 18:30 – 19:30
Erwachsene / 19:45 – 21:15

Freitag – nur nach individueller Absprache mit den Trainern
Kinder, Jugend / 18:15 – 19:25
Erwachsene / 19:40 – 21:15

  • das Training darf nur von Personen besucht werden die keine COVID-19 Symptome zeigen und 14 Tage keinen Kontakt zu an COVID-19 erkrankten Personen hatten
  • das Kinder- und Jugendtraining darf nur von ASV-Mitgliedern besucht werden
  • das Erwachsenen-Training darf nur durch Sportler besucht werden, die exklusiv nur (mit schriftlicher Bestätigung) beim ASV trainieren
  • außerhalb der Mattenfläche ist immer ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen
  • alle Teilnehmer je Einheit werden schriftlich erfasst
  • je nach Trainingsinhalt darf nur in 5er-Gruppen trainiert werden
  • max. Teilnehmeranzahl je Training beträgt 25 Personen
  • der Mindestabstandes von 1.5m in geschlossenen Räumen (auch die Umkleidekabinen) ist einzuhalten / soweit möglich auch während das Trainings
  • aktuell werden keine Probetrainings durchgeführt
  • es werden aktuell keine neuen Mitglieder aufgenommen

Diese Vorgaben ergeben sich aus der „Sporthallenordnung während der Corona-Krise“ der Stadt Fürth – Welche deutlich umfangreicher ist. Wir besprechen mit allen Teilnehmern die genauen Inhalte.