Stopp des Trainingsbetriebs

Liebe Judoka/ Eltern,

aufgrund der aktuellen pandemischen Lage und den damit einhergehenden gesetzlichen Regelungen stellen wir den Trainingsbetrieb bis ins neue Jahr ein.

Wir haben lange „hin und her“ überlegt, wie wir als kleine Judoabteilung mit der aktuellen Situation umgehen können und wollen.
Dabei ist es aus unserer Sicht nicht möglich die 2G+ Regelung für die Trainer und Jugendlichen vor dem Training umzusetzen (hier fehlt schlichtweg die Zeit – Test, Umziehen, Mattenaufbau -> da ist die halbe Trainingszeit um). Das Wetter spielt auch nicht gerade mit, um dabei auch noch recht lange vor der Halle zuwarten.

Die Kinder müssen im Unterricht (auch im Sportunterricht) die komplette Zeit eine Maske tragen und nachmittags „raufen“ sie ohne Maske bei uns auf der Matte – das passt nicht.

Die Krankenhäuser sind „voll“ und die Weihnachtstage stehen vor der Tür – hier können schon kleinere Verletzungen „blöde“ Auswirkungen haben.

Dazu hat unser Dachverband (BJV) einen Großteil seiner Veranstaltungen abgesagt.

Wir hoffen auf euer/ Ihr Verständnis und wünschen eine schöne Adventszeit! Eure Trainer

Trainingsbetrieb geht weiter…

Hallo liebe Judokas und Eltern,

wir haben uns heute in der Trainerrunde erneut zusammengesetzt und folgendes weitere Vorgehen abgestimmt:

Kinder und Jugendtraining

  • Es finden alle Einheiten am Dienstag statt
  • Zugang nur für Schüler (unter 18 Jahren), diese werden regelmäßig unter Aufsicht in der Schule getestet. (somit besteht aktuell keine Möglichkeit für jüngere Kinder / Kindergartenkinder am Training teilzunehmen)
  • Die Einheiten am Freitag erfolgen nach individuellen Absprachen

Erwachsene

  • Alle Einheiten finden statt
  • Zugang zum Training nach 2G Vorgaben


Somit halten wir uns an die gesetzlichen Vorgaben. Zusätzlich haben sich die Trainer auf einen freiwilligen Schnelltest pro Woche geeinigt – um auch auf diesem Weg nochmal mögliche Infektionswege zu vermeiden.

Bitte schaut regelmäßig auf unsere Homepage, da sich aktuell schnell Änderungen (von vielen Seiten ausgehend) ergeben können.

Mit sportlichen Grüßen
eure Trainer

Aktuelle Corona-Situation / Trainingsbetrieb

Liebe Judoka,

aufgrund der ab heute gültigen roten Corona-Ampel gelten kurzfristig folgende Regelungen:

– kein Kindertraining in KW45 (kann verlängert werden)
– für die Jugend- & Erwachseneneinheiten gilt ab sofort 2G (geimpft oder genesen)

Wir prüfen aktuell die Möglichkeiten für unsere Kinder und überarbeiten unser Gesundheitskonzept (unter Beachtung der geltenden gesetzlichen und städtischen Regelungen).

Bitte schaut regelmäßig auf unsere Homepage, hier veröffentlichen wir zeitnah alle aktuellen Informationen.

Eure Trainer