Landesligateam auch beim ersten Auswärtskampf erfolgreich!

Am Samstag den 21.05 stand für unsere Mannschaft der erste Kampftag in der Fremde an. Die Verletzungssorgen waren seit dem letzten Kampftag noch einmal größer geworden. Dennoch gelang es uns die Reise nach Hof mit genügend Kämpfern anzutreten.

Unser Gegner konnte an diesem Tag selbst jedoch nur sieben Kämpfer stellen. Auf dem Papier im Vorfeld also eine machbare Aufgabe. Dennoch nahmen unsere Kämpfer die Sache von Beginn an ernst.

Im ersten Kampf des Tages startete Florian Büchele mit einen Sieg -81kg. Ebenfalls erfolgreich war +100kg Florian Haas. In der Gewichtsklasse -90kg gingen dann beide Punkte an die Gastgeber. -66kg konnten Raphael Geiling und Benedikt Morkus ihre Kämpfe dann aber wieder für uns entscheiden. Maximilian Pöll beendete den ersten Durchgang ebenfalls Siegreich für unser Team. So stand es zu Pause 7:2 für den ASV

Das Trainerteam wechselte auf einigen Positionen für den zweiten Durchgang. Auch das jetzt Aufgestellte Team musste sich in der Rückrunde nur zweimal geschlagen geben und stelle so den Endstand zum 14:5 her.

Glückwunsch an ein super Team zum verdienten Auswärtssieg und vor allem den beiden Debütanten Raphael Geiling und Jonathan Griener zu ihren Siegen.

Bayerische EM FU15

Am Sonntag den 22.05.2022 fand in Augsburg die Bayerische EM FU15 statt und Zoe war für den ASV am Start.
Im ersten Kampf konnte sie ihre Gegnerin clever im Schach halten und so taktisch gewinnen. Den zweiten Kampf verlor sie recht schnell gegen die spätere Vize-Meisterin. Im Kampf um Platz 3 unterlag sie ihrer bekannten Mitstreiterin aus Mittelfranken – schade, da wäre mehr drin gewesen.

In ihrem ersten Jahr U15 konnte Zoe sich mit dieser Leistung einen 5. Platz und die Qualifikation für die Süddeutsche-Meisterschaft sichern!

Herzlichen Glückwunsch!

Gelungener Auftakt unserer Landesligamannschaft

Nach zwei Jahren Zwangspause wegen Corona startete am vergangenen Samstag (07.05.2022) endlich wieder der Ligabetrieb.

Zum Auftakt war die Mannschaft von Jahn Nürnberg 2012 zu Gast bei uns. Es wurde mit Spannung erwartet wie sich unsere Mannschaft gegen den stark eingeschätzten Gegner schlagen würde. War doch die Liste mit den erkrankten und verletzten Athleten unter der Woche noch einmal deutlich angewachsen.

Ab dem ersten Kampf entwickelte sich eine spannende und hochklassige Begegnung, die zu jederzeit hart aber sehr fair ausgetragen wurde. Bis zum Schwergewicht der letzten Gewichtsklasse an diesem Tag gingen in der Hinrunde die Punkte jeweils zu gleichen Teilen an die beiden Mannschaften. Erst unseren beiden Schwergewichtlern gelang es beide Kämpfe in der Gewichtsklasse zu gewinnen und so die Pausenführung zum 6:4 herzustellen.

Personell unverändert ging es dann in den zweiten Durchgang der nicht weniger spannend werden sollte. Erst im letzten Kampf des Tages fiel die Entscheidung zu Gunsten des ASV. Christopher Vance holte im entscheidenden letzten Kampf den Punkt zum 11:9 Heimsieg.

Herzlichen Glückwunsch der Mannschaft zu hervorragenden Leistungen, ihrem starken Kampfgeist und einem tollen Zusammenhalt!