Silber für Michl Pohl

Beim BJV Sichtungsturnier in Hof am vergangenen Wochenende traten zwei ASV Athleten an, -37 kg ging Clemens Schäfers auf die Matte leider waren die Gegner bei diesem stark besetzten Turnier noch eine Nummer zu groß für ihn und er verlor zwei Kämpfe, somit das vorzeitig aus.

Für Michl (+66 kg) hingegen lief der Wettkampf fast Perfekter startete mit einem Freilos ins Turnier, im zweiten Kampf konnte er seinen Kontrahenten aus Altenfurt mit eine schnellen Armhebel besiegen.

Im Halbfinale hatte es Michl dann mit einem Kämpfer aus dem Oberbayern Kader zu tun. Nach gut zwei Minuten gelang Michl ein Tai-otoshi der mit Ippon bewertet wurde.

Im Finale ging es dann gegen einen Kämpfer von Jahn Nürnberg der ca. 30kg schwerer als Michl war, nach einem Konter des Nürnbergers konnte Michl einen Haltegriff gerade noch verhindern leider erwischte ihn sein Gegner noch ein zweites mal mit dem selben Konter und so blieb am ende Silber für unseren Kämpfer.

Herzlichen Glückwunsch an beide Athleten für ihren tollen Einsatz!